Konzept für das neue Bürgerzentrum

Freitag, 26. Januar 2024 17:30

Ort: Kath. Gemeindehaus Zum Guten Hirten, Haslacher Weg 30, 89075 Ulm

Einladung zum Mitreden

Am 24. November war der Bürgerdialog zum Neubau des Böfinger Bürgerzentrums. Carola Christ hat dort zugesagt, uns Böfinger Bürgerinnen und Bürger in den weiteren Prozess einzubinden – über die RPG und den Stadtteilverein Netzwerk Böfingen e.V.

Das heißt aber auch: Wir Böfinger/-innen müssen jetzt weg vom Wunschzettel hin zu einem tragfähigen Konzept für das neue Bürgerzentrum. Was ist uns wirklich wichtig? Lassen Sie uns Prioritäten setzen! Denn alles wird nicht möglich sein. Ist es der Saal? Sind es die Kursräume? Ist es die Gastronomie? Womit gewinnt Böfingen am meisten?

Wir wollen Böfingen konstruktiv bei der Stadtverwaltung vertreten. Darum bitten wir um Ihre Beteiligung und laden Sie zum ersten Treffen am Fr. 26. Januar um 17.30 Uhr ins kath. Gemeindehaus ein. Bitte beteiligen Sie sich auch gleich an der Abstimmung zum zweiten Termin!

Zurück

Aktuelles

Nachrichten

Wie soll die RPG zukünftig heißen?
Wie soll die RPG zukünftig heißen?

Stimmen Sie für einen neuen Namen der RPG ab!

mehr …

Was macht eigentlich die Mobile Jugendarbeit?
Was macht eigentlich die Mobile Jugendarbeit?

Der Film gibt tolle Einblicke in den Alltag der Mobilen Jugendarbeit in Böfingen und ganz Ulm...

mehr …


Die Energiegenossenschaft für Ulm!

Bürgerzentrum Böfingen neu denken
Bürgerzentrum Böfingen neu denken

Bürgerdialog am Mo. 27.11.  – nur 2 Wochen Online-Beteiligung bis 10.12.!

mehr …

Popchor Ulm: Mit „sehr gutem Erfolg“
Popchor Ulm: Mit „sehr gutem Erfolg“

Großer Erfolg des Popchor Ulm beim Chorwettbewerb des Schwäbischen Chorverbands.

mehr …