Trampelpfad zur Bushaltestelle am Eichenplatz

Bürgeranliegen umgesetzt

Zu dem Bürgeranliegen, den Trampelpfad bei der Bushaltestelle am Eichenplatz zu befestigen bzw. in der gleichen Art wie den Fußweg zur Haltestelle Eichberg anzulegen, hatte der AK BVU bei der Stadt Ulm, Hauptabteilung Verkehrsplanung und Straßenbau, Grünflächen, Vermessung einen Vorschlag mit der Bitte um Verwirklichung eingereicht.

Mit Schreiben vom 5. August 2014 erhielten wir dazu einen positiven Bescheid und zu unserer großen Freude wurde die Maßnahme am 13. und 14. Oktober durchgeführt.

Wir danken der Hauptabteilung VGV und dem städtischen Betriebshof.

Walter Bertsch

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelles

Nachrichten

Böfingen in Bewegung...
Böfingen in Bewegung...

... hieß es am 9. Juli endlich wieder!

mehr …

25 Jahre Ulmer Dialogmodell
25 Jahre Ulmer Dialogmodell

Hier gehts zu den Filmen von Marlies Blume.

mehr …

Umweltschutzausstellung im Bürgertreff
Umweltschutzausstellung im Bürgertreff

Projekt der 4b der Eduard-Mörike-Schule

mehr …

Netzwerk Böfingen – Gründungsversammlung
Netzwerk Böfingen – Gründungsversammlung

Gründen Sie am 13.9. unseren neuen Stadtteilverein "Netzwerk Böfingen" mit!

mehr …

Einkaufsservice der Nachbarschaftshilfe
Einkaufsservice der Nachbarschaftshilfe

ab September/ Oktober 2022

mehr …