Aktuelles

Nachrichten

Spielplatzeinweihung im Neubaugebiet Lettenwald

Das neue Wohngebiet am Lettenwald wächst und wächst und es wohnen inzwischen schon viele Leute dort, darunter auch etliche Familien. Für diese – und natürlich für alle anderen Böfinger Kinder – wurde der ehemalige Spielplatz am Stäudlenweg nun erweitert und rundum erneuert. Die Pläne dazu wurden von der städtischen Abteilung Grünflächen in einer öffentlichen Veranstaltung des Arbeitskreises Familie der RPG Böfingen vorgestellt. Investiert wurden 130 000 Euro, und das Ergebnis ist wirklich sehr gelungen und wird von kleinen wie auch größeren Kindern rege genutzt.

Um diesen neuen „grünen“ Spielplatz feierlich einzuweihen, wurde am 2. Juli 2014 nachmittags ein Fest gefeiert, organisiert vom AK Familie und der Kindertagesstätte am Lettenwald, die für das leibliche Wohl sorgte. Gesponsert wurde die Feier von der Stadt. Herr Feig, Hauptabteilungsleiter der Abteilung Verkehr, Grünflächen und Vermessung, begrüßte mit einer kurzen Rede und forderte die anwesenden Stadträtinnen und Stadträte sowie die Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung auf, das neue Klettergerüst zu besteigen. Mit Abstand am höchsten hinauf wagte sich Barbara Münch – klarer Heimvorteil!

Dann fiel der Startschuss für den Luftballonwettbewerb. Ein schönes Bild, wie die bunten Ballons langsam davon schwebten, auch wenn so mancher kleine Mensch den Ballon doch lieber behalten hätte . . . Die ersten Karten wurden schon von Findern zurückgesendet, ein Ballon flog sogar bis nach Cham an der tschechischen Grenze!

Unsere Böfinger Clownin vom Westentaschen-Theater spielte mit den Kindern und verbreitete prima Stimmung. Es war ein rundum gelungenes Fest mit vielen Kindern, leckeren Snacks und guter Laune. Einen ganz herzlichen Dank nochmals an alle, die zum Gelingen beigetragen haben!

Nina Leinmüller

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.